Vorwort

Geschäftsführer - Orpheus GmbH
Vorwort von Dr. Jörg Dittrich Geschäftsführer der Orpheus GmbH Mit dieser Studie erfahren wir und unsere Kunden mit jeder Auflage aufs Neue, welche Themen bezüglich Einkaufscontrolling und Big Data im strategischen Einkauf über unsere Region D-A-CH gerade wichtig sind. Die schnelle Entwicklung der Trends wird deutlich spürbar.

Die Ergebnisse helfen uns, die fachliche Ausrichtung unserer Software für den Einkauf DataCategorizer, SpendControl, CashMiner, Initiative Tracker und ProcurementStrategy stets auf die aktuellen Bedürfnisse der Praxis anzupassen. So können wir mit unseren Produkten dafür sorgen, dass unsere Kunden immer einen Schritt voraus sind.

Gleichzeitig bieten wir auch jedem Teilnehmer kostenfreie und nützliche Informationen sowie Ideen für eigene Weiterentwicklungen. Ein weiteres Mal freuen wir uns darüber, dass die Zahl der Teilnehmer an der von Orpheus konzipierten und durchgeführten Studie auch in diesem Jahr wieder zugenommen hat. Ganz offensichtlich hat das Thema Einkaufs-Controlling und Analytik weiter an Bedeutung gewonnen.

Wir stellen fest, dass gerade auch in Zusammenhang mit der Definition von Beschaffungs-Strategien sowie dem Aufbau einer strategischen Einkaufsorganisation das Thema Datenanalyse eine immer größere Bedeutung erhält. Das ist nicht verwunderlich, denn ohne Hilfsmittel ist es äußerst schwierig geworden, aus großen und größten Datenmengen die für Unternehmen wichtigen Fragestellungen, Trends und Kennzahlen zu ermitteln. Ein Standard-Reporting ist wichtig und auch notwendig, um alle Informationen kontinuierlich im Blick zu haben, aber damit sollte es nicht aufhören. Der strategisch denkende oder besser „lenkende“ CPO benötigt darüber hinaus auch ein Adhoc-Reporting, das ihm gegebenenfalls tagesaktuell entscheidungsrelevante Informationen zuführt. Das setzt voraus, dass die für das Reporting Verantwortlichen sich eher die Arbeitsweise von Redakteuren (neudeutsch: Data Scientists) aneignen, die recherchieren, analysieren, vergleichen und Informationen so verständlich aufbereiten, dass auch Wirkungszusammenhänge zu angrenzenden Bereichen wie Finance oder Production deutlich werden.

Mit zunehmender Datentransparenz wächst das Verstehen von Zusammenhängen, auch beim Vorliegen großer und größter Datenmengen. Damit sind wir beim Thema dieser Studie Big Data Analytics im strategischen Einkauf.

Kein Wunder also, dass wir diese neueste Ausgabe unserer Studie wesentlich weiter fassen. Sie soll ihnen auch als Ratgeber für Ihre eigenen Projekte dienen und alle Steuerungselemente des Einkaufs beleuchten. Die Antworten der von uns Befragten haben uns die Themen und deren Bedeutung vorgegeben.

Da unsere Studie inzwischen nicht nur in Unternehmensbereichen gelesen wird, die unmittelbar mit dem Einkauf zusammenarbeiten, sehen Sie uns bitte nach, dass wir Fachbegriffe und Inhalte auch für Nichteinkäufer einfach und verständlich erläutern. Das ist uns wichtig, denn wie hat es kürzlich einer unserer Kunden so treffend ausgedrückt? „Alles außer Steuern und Gehältern läuft über den Einkauf …“ - dem ist nichts hinzuzufügen.

Neben der reinen Darstellung der Ergebnisse finden Sie nun eine feste Struktur, in der wir die Resultate aus unterschiedlichen Blickwinkeln betrachten. Dazu haben wir eine Bündelung der Fragen nach Themengebieten vorgenommen.

So kann diese Studie Ihnen nun auch als Benchmark dienen, wenn Sie sich und Ihr Projekt mit den dargestellten Szenarien vergleichen. Gibt es noch kein Projekt zur Einführung eines strategischen Einkaufs, dann werden Sie mit den Begrifflichkeiten vertraut gemacht und lernen die typischen Phasen kennen, aus denen ein erfolgreiches Projekt besteht. Doch dazu später mehr.

Laden Sie sich die Studie 2016 "Big Data Analytics im strategischen Einkauf" im kompakten PDF Format herunter.

Format: PDF,
Seitenanzahl: 64,
Dateigröße: ca. 1,6 MB

Inhaltsverzeichnis

Sie finden über dieses Inhaltsverzeichnis alle Inhalte der Orpheus Studie 2016 "Big Data Analytics im strategischen Einkauf"

8 Themen zum Nachdenken!

Studie 2016: Big Data Analytics im strategischen Einkauf.

Sie haben Fragen oder Anregungen zur Orpheus Studie "Big Data Analytics im strategischen Einkauf"? Gerne diskutieren wir mit Ihnen die Ergebnisse der Studie und die Schlußfolgerungen und Ziele, die sich aus den gewonnenen Erkenntnissen ergeben.