Was darf als Einkaufserfolg aufgeführt werden?

Der Einkaufserfolg dient als Sammelbegriff für verschiedene Kennzahlen, die Performanceverbesserungen im Einkauf darstellen können.

Es handelt sich im weitesten Sinne bereits dann um einen Erfolg, wenn sich eine beliebige, einkäuferisch relevante Kennzahl betriebswirtschaftlich positiv geändert hat.

Im engeren Sinne hingegen versteht man unter einem Einkaufserfolg sowohl Kostenreduzierungen als auch Kostenverhinderungen.

InitiativeTracker 2017
Die Software erlaubt es Ihnen, Ihre Einkaufsprojekte und -aktivitäten abzubilden, sie zu planen und verantwortlichen Mitarbeitern zuzuordnen. Stichwort: Maßnahmen-Controlling. Geplante Einsparungen lassen sich mit Ihren realisierten Ist-Zahlen vergleichen und Einkaufserfolge über komfortable Auswertungen bequem darstellen.

Mit IntiativeTracker überblicken Sie alle Einsparungsinitiativen und sehen in Echtzeit deren Zielerreichungsgrad.
Online-Präsentation anfragen

Lesen Sie die Studie 2016 "Big Data Analytics im strategischen Einkauf", oder laden Sie sich die Studie im kompakten PDF Format herunter.

Format: PDF,
Seitenanzahl: 64,
Dateigröße: ca. 1,6 MB

Glossar durchusuchen

Orpheus Blog

Lesen Sie Blog-Artikel rund um Einkaufscontrolling, Initiativen Tracking und BigData Analytics.

Erfolgsmessung im Einkauf – Procurement Performance Measurement
Einkaufserfolge sind eine Frage der Definition. Jede Organisation hat ein etwas anderes Verständnis, was als Erfolg gelten soll und damit den Wertbeitrag des Einkaufs beeinflusst. Procurement Performance Measurement gibt eine Antwort ...
Holen Sie sich die PDF-Version dieses Glossars - kostenfrei: