Was ist eine ABC-Analyse im Einkauf?

Die ABC-Analyse ist eine Form der Konzentrationsmessung. Die automatisierte Form der ABC-Analyse verwendet den sog. Gini-Koeffizienten, um eine Menge von Objekten in drei Klassen (A, B und C) einzuteilen und die Ergebnisse grafisch über eine Lorenzkurve darzustellen.

Im Einkauf verwendet man die ABC-Analyse sehr häufig, um die wichtigsten großen Lieferanten von den zahlreichen kleineren abzugrenzen. Man spricht dann von den ABC-Lieferanten.

Mithilfe der ABC-Analyse wird im Einkauf zum Beispiel folgende Frage beantwortet: Mit welchen Lieferanten (A) werden 80% des Beschaffungsvolumens abgewickelt, welche und wie viele Lieferanten (B) stehen für weitere 15% des Volumens und mit welchen Lieferanten (C) wird gerade einmal 5% des Volumens bedient?

Kennzahlen-System mit ABC-Analyse
Mit der Analyse-Software "SpendControl" können Sie für Ihren Einkauf bzw. Ihr Einkaufscontrolling ganz einfach sowie 100% valide und zuverlässig verschiedenste ABC-Analysen durchführen

Sie bringen innerhalb kürzester Zeit mehr Transparenz in Ihre Ausgaben (direkter & indirekter Spend), messen Ihre Einkaufserfolge und automatisieren die Berichte für Ihr Einkaufscontrolling bzw. Beschaffungscontrolling.
Online-Präsentation anfragen

Lesen Sie die Studie 2016 "Big Data Analytics im strategischen Einkauf", oder laden Sie sich die Studie im kompakten PDF Format herunter.

Format: PDF,
Seitenanzahl: 64,
Dateigröße: ca. 1,6 MB

Glossar durchusuchen

Orpheus Blog

Lesen Sie Blog-Artikel rund um Einkaufscontrolling, Initiativen Tracking und BigData Analytics.

Weblinks

Link zum Wikipedia Artikel für weitere Informationen

Holen Sie sich die PDF-Version dieses Glossars - kostenfrei: